Foren » Bullterrier-Forum » Allgemeines » Wohnwagentour mit Bully

Hallo, wollte mal fragen wer bereits Erfahrung hat mit Bully´s in Kroatien oder anderen Europäischen Ländern und wo man allgemein am Besten Urlaub mit den Bully´s machen kann :)

Schonmal Danke für die Antworten :)

LG, Angie und die Bullynasen
Es geht um eine Wohnmobiltour :)

LG
Ich war vor etwa 14 Jahren mit meinem Bulli Herrmann in Kroatien, damals war es kein Problem. Jetzt fahre ich seit ca. 10 Jahren nach Dänemark. Das kann ich nur empfehlen, einfach Spitze!!!
In Holland war ich auch schon, mit einem Bulli kein Problem, die Holländer haben ihr kleinen Kinder sogar zu Happy laufen lassen.
ok, bei mir ohne Wohnmobil,
halt mit einem Wohnmobil war ich vor 14 Jahren in der Tchecheslowakei, das war auch super. Mit Bulli damlas kein Problem
Als erfahrener Womo-Fahrer kann ich Dir Spanien, Italien und Frankreich empfehlen.
Das schönste Womoland ist Frankreich, überall Stellplätze, beste Ver und Entsorgung.
Kroatien war ich noch nicht, weiß aber durch meinem Arbeitskolegen, daß es dort im Sommer zu heiß ist, kaum Abkühlung, da die Felsen die Hitze speichern.
Wir fahren seit Acht Jahren nach Kroatien, und seit Drei Jahren mit Bulli im Schlepptau....

Wir können es nur empfehlen....nette Leute,super Gegend...
Plätze am Meer ohne Nachbarn, und unser Bulli bewegt sich dort meist ohne Leine, auch im Dorf....

Bullis haben wir dort auch schon aus Belgien und Italien getroffen.....

Und das Wetter ist nicht anders wie in Italien und Spanien.....
Ich kann auch nur über Holland und Frankreich was sagen, bisher hatten wir dort nie Probleme mit unseren Bullis. Hatten allerdings immer Ferienwohnungen. Waren nur einmal mit einem Womo an der Ostsee, hat aber super viel Spaß gemacht.
Es gibt überall Vor- und Nachteile, muss man halt abwägen.

Viel Spaß bei der Urlaubsplanung.

LG Ela
Hallo, vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten, hab vergessen zu erwähnen dass ich mit 2 Standard Bully´s hinfahre, muss ich mir jetzt weiter sorgen machen?

LG
Habe im Internet gerade diese Seite gefunden:

Einreisebestimmungen verschiedene Länder

Wird dann wohl nichts mit Kroatien, möcht meinen Hunden kein Maulkorb anziehen müssen :( Oder meint ihr das Schreiben bezüglich des Wesenstestes ist dort auch gültig? Vielleicht eine beglaubigte Übersetzung davon? Können den doch sonst bestimmt net lesen lol ;)
Einreisebestimmungen in beliebte Ferienländern 2
Frankreich ist mit Bulli kein Problem!!
Also ich kann auch nur über Standard-Bullis reden, denn wir haben nur Standard-Bullis gehabt. Bisher sind wir überall gern gesehen gewesen. Allerdings habe ich immer einen Stammbaum dabei, damit ich beweisen kann, das es sich um einen reinrassigen Bullterrier handelt. Denn oft sind die Mixe ja nicht so gern gesehen. Man hört oft viel. Ich kann zumindest von Holland und Frankreich nur positives berichten.
Hatten bisher noch nie Probleme in Kroatien...
Auch nicht mit unserer American Bulldoge, die aussieht wie ein zu groß geratener AmStaff....
Kann mich Pocketbulliman nur anschließen! Spanien, Frankreich, Italien sind mit Womo traumhaft.

In Kroatien ist das frei stehen mit Womo verboten!!!!! Und es gibt, bei Zuwiderhandlung, empfindliche Strafen! Sprich, du musst immer auf Campingplätze oder ausgewiesene Womostellplätze.

Connie
Ich kann Dänemark empfehlen! Hunde sind da überall willkommen egal welcher Rasse. Die Campingplätze sind einsame spitze zumindest die Vier die wir kennen. Hundertpro Sauber und Ordentlich aber das gilt in DK sogar vor einfache Toiletten an der Autobahn.
Ihr macht einem die Entscheidung echt schwer :gehaessighehe:
Vielen dank schonmal für die vielen Tips...mein Freund und ich sind jetzt noch am aussortieren lol :)
Was nicht bedeutet, dass ihr nicht noch mehr Tips geben könnt wenn JEmand noch welche hat immer her damit ;)

LG
Die erste Frage die sich stellt ist: wie wollt ihr Womourlaub verbringen?

Seid ihr eher die Campingplatzmenschen oder die Freisteher?

Ich persönlich find Campingplätze grausam, kenne aber genug Womoleute die Campingplätze ganz klar bevorzugen - sei es aus Sicherheit oder aus Bequemlichkeit weil man die Vorzüge, die ein CP mit Sicherheit hat, nutzen möchte.

Mein Bruder war schon 2x in Kroatien, bemängelt die Unfreundlichkeit der Kroaten zwar massivst dafür findet er die Campingplätze teilweise gut.

Frankreich und Italien ist ideal für Freisteher weil man unendlich viele Ent-/Versorungsmöglichkeiten hat und nicht auf CP zurückgreifen muss.

Es kommt aber auch immer etwas auf die Jahreszeit an! Ausserhalb der Saison kannst in F und I eigentlich problemlos überall frei stehen. Während der Hauptsaisson sind viele Womostellplätze teilweise gnadenlos überfüllt!

Connie
Weitere Themen